Bild1 Glacier Express

Der Glacier Express bietet ein Erlebnis für Naturliebhaber und Geniesser

Viva la Grischa: Bündner Wochen im Glacier Express

Schweiz Kulinarisch verwöhnt durch die Schweizer Bergwelt: Vom 12. März bis zum 4. Mai finden im Glacier Express die Bündner Wochen statt.

Gerold Brütsch-Prévôt

Gerold Brütsch-Prévôt

Jetzt Ihr Ticket reservieren!

Tickets für die Fahrt im Glacier Express sind buchbar unter www.glacierexpress.ch, an jedem bedienten Bahnhof sowie beim Railservice unter railservice@rhb.ch oder unter Tel. +41 (0)81 288 65 65).

Das Schienennetz des modernen Panoramazuges Glacier Express führt von St. Moritz bis nach Zermatt. Vorbei an unberührter Landschaft, tiefen Schluchten und malerischen Tälern. Neben der imposanten Natur der Kantone Wallis und Uri führt die Hälfte der achtstündigen Reise auch durch die eindrückliche Berglandschaft des Bündnerlandes.

zurücklehnen, geniessen und sich die kulinarischen Köstlichkeiten in urbündnerischer Manier schmecken lassen

Der grösste Schweizer Kanton ist es auch, der vom 12. März bis zum 4. Mai 2016 im Zentrum der gemütlichen Panoramareise steht: Während der Bündner Wochen heisst es für die Gäste im Glacier Express: zurücklehnen, geniessen und sich die kulinarischen Köstlichkeiten in urbündnerischer Manier schmecken lassen.

Bild2 Glacier Express

Salsiz, Pizzochels und Bergkäse

Ob Drei-Gänge-Menü, Tagesteller oder À-la-carte-Gerichte, alle Speisen setzen sich aus gluschtigen Spezialitäten aus dem Bündnerland zusammen. Salsiz auf dem Trockenfleischplättchen, eine dampfende Gerstensuppe oder der rezente Bergkäse mit Hausbrot finden sich genauso auf der Karte wie die typischen urchigen Gerichte Capuns Sursilvans oder Pizzochels.

 

Alle Leckerbissen werden im Glacier Express frisch an Bord zubereitet und direkt am Sitzplatz serviert.

Wer es lieber süss mag, kann ein Stück der landesweit beliebten Nusstorte verköstigen, während der Glacier Express auf seiner Reise 291 Schienenkilometern überwindet, 91 Tunnels durchquert, 291 imposante Brücken traversiert und 1500 Meter Höhenunterschied überwindet. Alle Leckerbissen werden im Glacier Express frisch an Bord zubereitet und direkt am Sitzplatz serviert.

Steinbock

Fahrt für die Sinne

Die Bündner Wochen laden aber nicht nur dazu ein, die kulinarische Vielfalt des Bündnerlandes zu verköstigen, während sich vor dem Fenster unberührte Landschaften mit mondänen Kurorten und Dörfern abwechseln. Unterwegs vom Berninamassiv bis zum Matterhorn bekommen die Fahrgäste entlang der Glacier Express-Strecke Einblicke in die Eigenheiten des Bergkantons. An ausgewählten Bahnhöfen warten traditionelle Darbietungen mit Musik und Tanz sowie die Möglichkeit, die Entstehung von traditionellem Handwerk zu beobachten und so mehr zu erfahren über Land und Leute.

Im Panoramawagen erwartet die Reisenden ausserdem das Bündner Wappentier: In steinbockstark-dekoriertem Ambiente warten die schlagfertigen Steinböcke Gian und Giachen darauf, mit Ihnen zu geniessen: Feinste Speisen für den Gaumen, Sehenswürdiges am Laufmeter fürs Auge.

Jetzt profitieren!

Die Bündner Wochen vom 12. März bis 4. Mai 2016 können mit dem Spezialangebot „Winter-Hoch-Genuss» des Glacier Express kombiniert werden. Das Paket umfasst:

  • An- und Rückreise im ÖV, 2. Klasse, ab dem Wohnort nach Chur oder Brig
  • sowie die Fahrt in der 2. Klasse des Glacier Express auf dem Streckenabschnitt zwischen Chur und Brig. Das Paket beinhaltet eine Sitzplatzreservation.
  • einen auf die kulinarischen Themenwochen abgestimmte Tagesteller aus der Bordküche.

Mit Halbtax-Abo kostet das Angebot nur CHF 99.- ohne Ermässigung CHF 159.-
Der «Winter-Hoch-Genuss» ist exklusiv online buchbar unter www.rhb.ch/wintergenuss.