aufmacher_neu

Engadin St. Moritz: Wo der Winter richtig Spass macht

Europa Hervorragende Pistenverhältnisse und viel Sonnenschein – der Winter im Oberengadin ist in vollem Gange. Wintersportler können täglich ab 7:45 Uhr bergwärts fahren und ihrer Leidenschaft frönen – ob auf einem oder zwei Brettern. Doch nicht nur auf der Pisten, sondern auch abseits der abenteuerlichen Abfahrten hat die Region ganz viel zu bieten.

SMA

SMA

Im Dienste der Natur

Die Natur ist der Arbeitgeber einer jeden Bergbahn und deshalb wird vom Unternehmen Engadin St. Moritz Mountains alles daran gesetzt, diese so schonungsvoll wie nur möglich zu nutzen und sie auch zu schützen. Der Betrieb der Bergbahnunternehmen Graubündens nimmt nicht einmal ein Prozent der Fläche Graubündens ein – und dennoch wird jährlich ein Umsatz von rund 370 Mio. Franken generiert. Nur eine intakte Landschaft ist ein sicheres Fundament für einen Anbieter von Schneesport- und Bergerlebnissen. Es gehört infolgedessen zur Verantwortung von Engadin St. Moritz Mountains, respektvoll mit den verfügbaren Ressourcen umzugehen und schonende Arbeitsmethoden anzuwenden. Die getroffenen Massnahmen im Bereich Nachhaltigkeit reichen aus diesem Grund oft weit über die Vorschriften des Gesetzgebers hinaus.

Mehr Details zu Naturschutz und Nachhaltigkeit finden Sie hier.

Bald stehen die Ski-Weltmeisterschaften wieder vor der Tür. Und bereits zum fünften Mal wird die Region Engadin St. Moritz wieder den perfekten Rahmen dafür liefern. Die älteste Skiregion der Welt mit seiner ganz besonderen Geschichte und Tradition sowie dem sportlichen Vermächtnis von St. Moritz befindet sich im Endspurt der Vorbereitungen für die FIS Alpin Ski Weltmeisterschaften, die vom 6.-19. Februar auf der Corviglia stattfinden werden.

Licht, Schnee, Pisten – alles bestens!

Wer die weltmeisterlichen Pisten und hochstehende Gastronomie selber erleben will, ist auf der Corviglia genau richtig. Denn es handelt sich um ein sprichwörtlich «ausgezeichnetes Skigebiet»: Der vom weltweit grössten Bewertungsportal «Skiresort.de» Testsieger 2016 in der Kategorie «5-Sterne-Skigebiet» ausgezeichnete St. Moritzer Hausberg Corviglia steht Schneesport-Gästen täglich ab 7:45 Uhr zur Verfügung. Was Schneesportler erwartet? Unter anderem 100 Kilometer an Abfahrten in Weltcup-Qualität oder der Corviglia Snow Park mit 30 Obstacles. Der Park gilt als einer der besten Europas. Wer es hingegen ein wenig ruhiger angehen möchte, begibt sich auf die 3 Kilometer lange ChillOut-Riding-Piste Paradiso.
 
 

corviglia_neu
 

Hotel & Skipass 2016/2017

Gäste, die mehr als eine Nacht in einem von über 100 teilnehmenden Hotels übernachten, erhalten den Hotelskipass für CHF 35.00 pro Person und Tag während der gesamten Aufenthaltsdauer. Das Angebot ist gültig vom 22. Oktober 2016 bis zum 21. Mai 2017 und stellt eine Kooperation zwischen den Oberengadiner Bergbahnbetrieben sowie den Hotels dar, die auch für die kommende Wintersaison 2016/17 wieder erfolgreich realisiert werden konnte.
 

Gäste, die mehr als eine Nacht in einem von über 100 teilnehmenden Hotels übernachten, erhalten den Hotelskipass für CHF 35.00 pro Person und Tag.

Das passende Hotel für jeden Wunsch

gastro1

Der Gletscherwelt auf hochalpinem Terrain ganz nah, mit einer Prise Romantik den Blick verträumt in die Weite schweifen lassen, oder sportlich auf Rädern und Brettern die progressive Hotellerie entdecken: Die Hotels der Region Engadin St. Moritz bedienen die unterschiedlichsten Bedürfnisse. Das Berghaus Diavolezza liegt auf rund 3000 Metern und ist perfekt auf Bergsteiger, Wanderer, Abenteuerskifahrer, Ausflugsgäste sowie Lager zugeschnitten.
Das Romantik Hotel Muottas Muragl wiederum zaubert einem beim Ausblick auf die Oberengadiner Seenplatte ein Funkeln in die Augen.

Und das moderne ALL IN ONE HOTEL INN LODGE passt perfekt zu Bikern, Ski- und Snowboardfahrern sowie Lagern und Schulklassen. Eine Gemeinsamkeit aller Hotels ist die Tatsache, dass kulinarischer Genuss und regionale Spezialitäten einen grossen Stellenwert haben.

 

Esskultur & Gastronomie

gastro2

In Engadin St. Moritz steht das kulinarische Angebot ganz im Zeichen der Tradition der Gastronomie. Bei den typischen Engadiner Restaurants mit ihrem rustikal eleganten Charme stehen exquisite lokale Spezialitäten auf der Speisekarte. In den Bergrestaurants werden nationale und internationale Genüsse auf höchstem Niveau geboten. Hier finden Sie eine Auflistung aller Go-to-Points, wenn der Hunger plötzlich auf der Piste mitfährt.

Verpflegung auf der Piste

 

Verschaffen Sie sich einen eigenen Einduck

Wie sieht es auf den Berggipfeln aus? Finden Sie es heraus, auf den Live-Cams. Oder lassen Sie sich von den Portrait-Videos inspirieren.


Weitere Videos finden Sie hier.