Flitterwochen

Romantik darf in den Flitterwochen nicht fehlen

Ab in die Flitterwochen – die schönsten Honeymoon Destinationen der Welt

Honeymoon Nach dem Ja-Wort möchte man am liebsten direkt zum Flughafen und verreisen. Doch viele Paare können sich nicht entscheiden, wohin es in den Flitterwochen gehen soll. Eins ist jedoch klar – romantisch muss es sein. Die schönsten Honeymoon Destinationen im Überblick.

Karin Taglang

Karin Taglang

Die einen mögen es pompös, andere feiern ihre Hochzeit lieber dezent. Genau wie bei der Hochzeit gehen die Geschmäcker auch bezüglich der Flitterwochen auseinander. Und dennoch: Auf Romantik und Entspannung möchte kein frisch verheiratetes Paar verzichten.

Asien und der Indische Ozean

Kristallklares Wasser, Palmen, endlose Strände – Asien und die Inseln des Indischen Ozeans gehören nicht ohne Grund zu den beliebtesten Honeymoon Zielen.

Die Malediven – der Honeymoon Klassiker

 

Malediven Sandstrand Paar in Flitterwochen

Die Malediven umfassen über 1000 Inseln im Indischen Ozean. Traumhafte, schneeweisse Sandstrände versprechen Entspannung und Romantik fernab jeder Hektik. Die Temperaturen auf den Malediven liegen ganzjährlich bei warmen 26 – 32°C. Die beste Reisezeit ist von November bis April. Dies sind die exklusivsten Over-Water Bungalow Resorts auf den Malediven.

Eriyadu Island Resort

• Eriyadu, North Malé Atoll
• Romantische Flitterwochen wie im Film
• Ab CHF 350.- pro Nacht

Veligandu Island Resort

• Veligandu, North Ari Atoll
• Auch für Paare mit Kindern geeignet
• Ab CHF 600.- pro Nacht

Sun Island Resort & Spa

• Nalaguraidhoo, South Ari Atoll
• Freizeitangebot: Bars, Restaurants, grosse Auswahl an Wassersportaktivitäten
• Ab CHF 270.- pro Nacht

Thailand – Das Land der Tempel und Kulturen

Thailand

Thailand ist bekannt für reichhaltige Kultur und seine Städte, in denen sich moderne Architektur und buddhistische Tempel gegenüberstehen. Doch auch für Strandliebhaber hat Thailand einiges zu bieten; zum Beispiel auf der Insel Koh Samui. Im Süden liegen die Temperaturen ganzjährlich bei 24 – 34°C, die beste Reisezeit ist von November bis März.

Mauritius – Ab in die Tropen

Mauritius

Die Insel Mauritius liegt im Südwesten des Indischen Ozeans. Wegen des tropischen Klimas wird die Insel von Mitte November bis Mai von tropischen Stürmen heimgesucht. Die ideale Reisezeit für Mauritius ist daher von Juni bis Oktober.

Neben diesen drei Top Destinationen liegen auch die indonesische Insel Bali und die Seychellen bei Honeymoonern im Trend. Beide Inseln werden idealerweise von Mai bis Oktober bereist.


Pazifik und Karibik

Die Karibik bietet Sonnenschein, lange Sandstrände und warme Temperaturen. Karibische und pazifische Inseln sind also trotz grösserer Distanz ein beliebtes Ziel für die Flitterwochen.

Auf Hawaii in die Ehe starten

 

Hawaii

Die US Insel Hawaii steht seit jeher für Strand, Sonne und Spass. Die Inselkette im pazifischen Ozean zeichnet sich durch ihre vielfältige Landschaft aus. Da es auf Hawaii im Sommer sehr heiss werden kann, sind die besten Reisemonate Dezember und Januar. Taucher sollten jedoch Juli und August in Erwägung ziehen, da dann das Meer ruhiger ist. Eine Liste der besten Honeymoon Hotels auf Hawaii:

Moana Surfrider, A Westin Resort & Spa

• Lage am Strand der Hauptstadt Honolulu
• Urbane Kultur & Aktivitäten
• Aktivitäten: Wassersport, Golf, Ausflug in die Stadt
• Ab CHF 320.- pro Nacht (Honeymoon Packages sind erhältlich)

Maui Coast Hotel

• Insel Maui, zweitgrösste Insel Hawaiis
• Ruhige und idyllische Lage
• Ab CHF 220.- pro Nacht

Grand Hyatt Kavai Resort and Spa

• Insel Kavai, unberührteste Insel Hawaiis
• Romantische & abgelegene Lage am Strand
• Grosse Poolumgebung
• Ab CHF 490.- pro Nacht

Paradiesische Flitterwochen in Französisch-Polynesien

Strand Liegestuetzen

Die beliebtesten Inseln Französisch-Polynesiens sind Tahiti und Bora Bora. Das Inselgebiet im pazifischen Ozean ist der Inbegriff einer perfekten Honeymoon Destination. Die Temperaturen auf Bora Bora und Tahiti liegen bei 21 – 30°C bei einer Wassertemperatur von ca. 27°C. Die beste Jahreszeit für Reisende ist von Mai bis Oktober.

Hügelige Landschaft auf St. Lucia

St Lucia

St. Lucia ist ein Inselstaat in der Karibik und gehört zu den kleinen Antillen. Die teils gebirgige Insel wird von Juli bis November oft Hurricanes heimgesucht. Am besten reist man deshalb von Januar bis April nach St. Lucia. Die Temperaturen betragen in dieser Zeit 23 – 30°C.


Europäischer Honeymoon

Man muss nicht um die halbe Welt fliegen, um Zweisamkeit zu geniessen. Auch in Europa gibt es viele schöne Honeymoon Regionen.

Mediterrane Flitterwochen an der Côte d’Azur

 

Cote d azur St Tropez

Die Côte d’Azur ist ein Abschnitt der französischen Mittelmeerküste. Die Temperaturen steigen zwar selten über 30°C, aber mit rund 300 Sonnentagen im Jahr ist die Region perfekt für Romantik und Entspannung.

Das kulturelle Angebot ist vielfältig und auch Wasserfreunde kommen auf ihre Kosten. An die Côte d’Azur kann man bequem mit dem Zug oder Car reisen. Die Region eignet sich deshalb für alle, denen die Zeit oder das Geld für eine ausgedehnte Reise fehlt. Es gibt viele schicke Hotels an der Küste.

Le Mas de Pierre

• Romantische Gärten mit Orchideen und Gewürzen
• Grosszügiger Spa-Bereich
• Kulturelle & sportliche Aktivitäten in der Region
• Ab CHF 230.- pro Nacht (Romantik-Pakete erhältlich)

Tiara Yaksta Cannes

• Reichhaltiges kulturelles Angebot in Cannes
• Herrlicher Blick & Privatstrand
• Spa & Fitness Bereich
• Ab CHF 380.- pro Nacht

Malerische Städtchen in der Toscana

San Gimignano

Auch Italien hat bezüglich Flitterwochen viel zu bieten: das mediterrane Maremma Gebiet im Süden, die Chianti-Region mit seinen romantischen Städchen sowie die hügelige und waldreiche Landschaft.

In der Toscana bleibt es dank dem Einfluss des Mittelmeers bis in den Spätherbst warm und der Frühling lässt auch nicht lange auf sich warten. Die Region eignet sich besonders für Paare, die wenig Zeit haben oder ihr Budget schonen wollen.

Die weissen Häuser Griechenlands

Santorini

Santorini und Mykkonos heissen zwei der schönsten Inseln Griechenlands. Beide liegen im südlichen Teil des Ägäischen Meeres und sind sehr sonnenreich. Die typisch griechische Architektur kommt beiderorts hervorragend zur Geltung und trägt zu einer romantischen Atmosphäre bei.


 Eine Städtereise als Honeymoon

 

Edinburgh

Wer keine Lust auf Sand und Hitze hat, kann seine Flitterwochen auch in einer Stadt verbringen. Städte wie Venedig, Amsterdam und Paris lassen dank malerischen Gassen und guten Restaurants viel Romantik aufkommen.

Eine etwas ungewöhnlichere Honeymoon Destination ist die schottische Hauptstadt Edinburgh. Die Stadt zeichnet sich durch seine einzigartige Architektur aus. Bei einem Spaziergang durch die mystischen Strassen Edinburghs können Sie die Flitterwochen in vollen Zügen geniessen.